Tomaten, Tomaten, Tomaten

Tomatensorten von Roland Hahn

Solange Vorrat an Samen reicht! Es sind manche Sorten nur minimalst verfügbar! Anmeldungen unter Sortenangabe, Menge bitte per Mail an gockel59@gmx.de. Dann bekommst du meine Postadresse. Um Unkosten auszugleichen: Briefumschlag mit Rückporto einsenden. Wer Lust hat, etwas zu spenden: Das geht an eine gemeinnützige Organisation.

Für Freunde nicht umsonst, aber kostenlos. Pflanzen 2020 ab sofort bei Selbstabholung :)

Sunrise Bumble Bee
Stabtomate, viele Triebe möglich, wegen dichten Wuchses teilweise ausgeizen. Gelb/orange/rot, 10-20g, rund bis leicht oval, Süße Cherrytomate > 2m

Berner Rose
historische Stabtomate. unterschiedlich große rosarote Früchte , um 180 cm hoch. An kräftigen Rispen bis 7 Tomaten, 5 - 8 cm, bis 200 g, aromatisch, süß-säuerlich, Stabtomate, normalblättrig, 2-3 Triebe, Fleischtomate, rosa-rot, Fruchtform: rund, leicht abgeflacht, Ertrag: hoch

Schwarzer Prinz
dunkel-rotbraune russische Fleischtomate, meist nicht höher als 1,60 cm, viele Seitentriebe und wachsen schnell in die Breite. ertragreiche aber auch späte Sorte, 70 bis 80 Tage zum Reifen. An einfachen Rispen 10 - 12 Blüten, 7 - 12 cm, bis 400 g., fruchtig, aromatisch,  Ertrag: hoch

Zitronentomate Plum Lemon
Zitronentomate mit gelben, zitronenförmigen Früchten. Früchte sehr platzfest, lassen sich gut lagern. süßlich-mild. Stabtomate, Romatomate, gelb, bis 1,5m

Schwarze Krim
violett- rotbraune Fleischtomate. Höhe < 180 cm. späte Sorte, Rispen bis 10 cm großenund bis 350 g schwere Fleischtomaten. abgeflachte Früchte, Geschmack fruchtig und rauchig- süß. Stabtomate, normalblättrig, Ertrag: hoch

Tomate 'Gelbe Cocktail', auch Gelbe Johannisbeere
Süße, saftige, fruchtige, sehr wohlschmeckende, 1,5 – 3 cm große, runde, ovale, selten birnenförmige, gelbe Cocktailtomate mit dünner, weicher Schale. Massenträger, > 2 m, stark verzweigt. 

De Berao rot oder gelb
De Berao extrem wüchsig bis 4m, guter Ertrag. Widerstandsfähig gegen Kraut- und Braunfäule. Pro Pflanze bis 80 Früchte. Beim Auspflanzen legt man die ersten 30 waagerecht in die Erde.  Fruchtfarbe: Rot oder Gelb, 60-120g, eiförmig, Salattomate

Weißer Pfirsich
behaarte Früchte, weiche Schale. ertragreich auch bei kühleren Temperaturen.Cremeweiß, gelblich,40-60g, rund, Fruchtig, mild, Salattomate, > 2m

Ukrainian Purple
Die Pflanzen sind ertragreich und robust, die Früchte sind aromatisch und haben meistens grüne Schultern.< 2m, 60-150g, pflaumenförmig, aromatisch, Salattomate

Moneymaker
alte englische Sorte. sehr wuchsfreudig viele Früchte. Fruchtgewicht: 40-60g rund, aromatisch, Cocktailtomate, > 2m

Rote Riesentraube
unzählige Blüten, 20 bis 30 Tomaten je Rispe. Bis 3 Triebe, Rot, 10-30g, rund mit kleiner Spitze, aromatisch, süße Cocktailtomate, 150-200cm

Ananas-Fleischtomate
süßfruchtige, aromatische Fleischtomate, flachrunde gerippte Früchte, dünne Schale und weiches, saftiges Fleisch. orangerot mit gelber Marmorierung. relativ wenige, große Früchte 200 - 300 g. etwa 2 m. Regelmäßig ausgeizen.

Reisetomate
 saftige Fleischtomate mit ungewöhnlicher Fruchtform: kleine abgeschnürte Fruchtkammern einzeln ablösen -  ca. 100 g Früchte, < 2 m

Weitere Sorten (nur wenige Samen da…)

Tiger. Grüne, gestreifte Früchte
Kriechende Tomate
Pink Grape
Rutgers
Black Truffle
Floradade
Brandywine Yellow
Sweetie
Indigo Rose
Rio Grande
Red Pear
Great White
Rote Johannisbeere
Sibirian
Jurmala
Prez
Marzano
Tipps:
-          Generell sollten Tomaten ab Blühbeginn alle 14 Tage gedüngt werden.
-          Eine Beipflanzung von Basilikum ist gut gegen Mehltau und die Weiße Fliege. Tomaten sind gute Nachbarn für Kohl, da sie den Kleinen Kohlweißling vertreiben.
-          Ein leerer Blumentopf, über oder direkt neben der Pflanzstelle gesetzt, erleichtert die Wasserzufuhr zur Wurzel.
-          Bei Stabtomaten Spitze nicht ausgegeizen, kann man auch im Spätherbst noch ernten.
Samengewinnung: Aus reifer Frucht die Samen mit dem Flüssigen in kaltes Wasser geben und mehrere Tage (mind. 5) stehen lassen. Dann die Gallertschicht um die Samen unter fließendem Wasser im Sieb abreiben, Samen trocknen.