Genealogie

Seit Oktober 2007 wird "ahnengeforscht". Schwerpunkte sind die Linien Hahn, Gerboth und Pfau sowie Berndt und Stockmann. Die Anregung dazu kam von Heidi Konopka aus Pinckney/ Michigan/ USA. Heidi ist die Enkelin der Schwester Gertrud des Großvaters von Roland, Kurt Hahn. Dadurch entstanden viele Kontakte, die zum Teil völlig neu waren, aber auch alte Kontakte aufleben ließen. Und da wären die wichtigsten zu nennen:
- Ursula Hundertpfund (Cousine von Kurt Hahn) aus Berlin, die uns sehr viel über die Familie Pfau sagte und deren Enkelin Yvonne uns mit einem Stammbaum half.
- Hans Menzel (Neffe von Kurt Hahn) aus Köthen, von dem ich einen Stammbaum der Pfau-Familie bis Wilhelm PFAU (geb. 1764, Ratsmaurermeister in Ballenstedt) erhielt. Inzwischen fand ich nicht nur Daten zu Johann Wilhelm Ludwig Pfau, sondern auch zu dessen Vater Johann Christian FAU (!) und Großvater Johann Arend PFAUEN. Die Herkunft der Pfaus aus Anhalt lässt eine Verwandtschaft zum Kanzler VON PFAU vermuten. Johann Sebastian Bach wohnte in Köthen zur Miete in einem Haus, das einem Kommerzienrath Pfau gehörte. Leider ist die Linie Pfau nicht durchgängig nachgewiesen. Jedoch lassen die Tätigkeiten für die anhaltischen Fürstenhäuser vermuten, dass die Pfaus aus dem 14./15. Jahrhundert Ahnen sind.
- Dieter Hahn aus Neudorf, den ich über das Internet fand. Von ihm erhielt ich den Stammbaum der Hähner zurück bis Andreas Haan (gest. 1651), inzwischen hatte ich ihn am Stammsitz der Hähne besucht. Leider verstarb Dieter 2012. Dieter hatte u.a. herausgefunden, dass die ersten beiden Todesopfer der Revolution von 1848 zwei "Hähner" waren. Es gibt dazu einen umfangreichen Artikel in der Miteldeutschen Zeitung.
- Ronny Jungmann (Sohn des Cousins von Christa Hahn) aus Frankfurt/Oder, der die Linie der Jungmanns und Gerboths beisteuerte.
 

Diverse Internetseiten halfen, die einzelnen Linien nachzuvollziehen. Dafür bin ich den Seiteninhabern sehr dankbar, z.B. die Seite burgold.de oder diverse Seiten zu Stockmann. Im Archiv der Stadt DenHaag fand ich den Sterbeeintrag von Urgroßvater Heinrich Hahn, und und und. Ich kann die vielen Kontakte kaum nennen und es ist keine böse Absicht, wenn hier nicht alle genannt werden. Deshalb hier an dieser Stelle einfach: DANKE!

Inzwischen war der Stammbaum auf www.myheritage.de durch Verknüpfungen auf mehr als 50.000 Personen und zurück bis 111 v. Chr. gewachsen. Aus Gründen der Übersichtlichkeit verwende ich diese Verknüpfungen nicht mehr, so dass wir auf etwa 2700 Personen zurück greifen, was ja auch schon ansehnlich ist.

Unten zu sehende Tabelle war einmal ein Versuch. Wer eine Verwandtschaft mit uns weiß oder vermutet und noch keinen Zugang zu unserer Seite auf myheritage.de hat (dazu muss man dort eingetragen sein, um per E-Mail eingeladen zu werden), kann sich gern an uns wenden.


Die Hahns oder vorher Haans stammen aus Holland und waren als Calvinisten vor der spanischen Inquisition in den Harz geflohen. Es ist zu vermuten, dass sie das Handwerk des Leinewebens von dort mitbrachten.Die Linie meiner Urgroßmutter Ida Klara Auguste Hahn, geb. Pfau, lässt sich im Anhaltinischen sehr weit zurück verfolgen, es waren viele Amtsträger an den anhaltinischen Höfen vom Harz über Bernburg und Köthen bis Dessau darunter. Ähnlich ist es mit den Vorfahren von Cornelia, deren Spur als Geistliche sich über viele Jahrhunderte vom Südharz bis ins Sächsische verfolgen lässt.

Hier sind zwei durchgehende Linien gelistet. Es wird kein Anspruch auf die Richtigkeit erhoben.

Roland Hahn
Jagdwaffenmechaniker, HS-Ing., Dipl.-Journ. (*1959 Köthen)

Cornelia Hahn, geb. Berndt
Dipl.-Ing., Verwalt.fachangest. (*1959 Köthen)

Dieter Hahn
Masch.schlosser, Teilökonom, "Kneiper"
(* 10.01.1937 Köthen, + 02.03.1998 Soltau),
Christa Hahn, geb. Gerboth
(*04.08.1937 Gerlebogk)

Dieter Berndt
Ingenieur
(* 28.11.1938 Breslau, + 05.11.2011, Köthen),
Regina Ingeborg Berndt, geb. Ehricht
Kauffrau
(* 12.08.1936 Köthen, + 26.01.2018 Jena)

Kurt Hahn
Schuhmachermeister
(*10.10.1910 Wernigerode, + 08.02.1971 Köthen),
Elly Hahn, geb. Fleck (*17.03.1914 Quellendorf,
+20.12.1997 Soltau)

Albert Karl Ehricht
Lehrer, Dozent
(07.10.1905 - 30.09.1959 Köthen)
Marianne Ehricht, geb. Stockmann
(04.11.1911- 05.12.2001 Köthen)

Heinrich Hahn
Friseurmeister und Kellner, (07.06.1883, Neudorf-18.02.1915, DenHaag)

Ida Klara Auguste Hahn, geb. Pfau

Franz Karl Alfred Stockmann
(*30.01.1876)
Luise Minna Stockmann, geb. Zander
(23.02.1879 - 06.03.1917)

Heinrich Carl Christian Daniel Hahn
Kellner, (23.10.1842, Neudorf, 18.01.1900, Neudorf)
Berta (Maria) Hahn, geb. Fügner
(04.01.1847 - 18.01.1892)

Karl Moritz Stockmann
(24.03.1852 - )
Agnes Stockmann, geb. Hundt
(31.10.1852-28.10.1920

Daniel Hahn
Bergmann, (27.09.1807, Neudorf- 03.04.1853, Neudorf)
Johanne Hahn, geb. Flohr
(10.07.1807 - 12.11.1843)

Franz Christian Stockmann
(15.04.1823 - 04.04.1877)
Johanna Amalia Stockmann, geb. Todte
(1823-1877)

Heinrich Johannes Hahn
(26.01.1785, Neudorf - 08.04.1830, Neudorf)
Dorothea Hahn, geb. Gille
(21.10.1786 - 15.11.1834)

Karl Friedrich Ernst Stockmann
(28.08.1786 - 15.08.1830)
Johanna Dorothea Stockmann, geb. Schlenstedt (29.12.1792 - 11.02.1861)

Johann Christian Hahn
(08.03.1736, Neudorf - 09.02.1788, Neudorf)
Johanna Marie Friederike Hahn
(*22.04.1756)

Johann Christian August Stockmann
(30.10.1736 - 17.05.1811)
Susanne Elisabeth Stockmann

Balthasar (Balzer) Hahn
(20.10.1708, Neudorf- 1751, Neudorf)
Susanne Hahn, geb. Krieg

Christian August Stockmann
27.01.1697 - 09.12.1761)

Caspar Hahn
(10.02.1670, Neudorf - 1741 Neudorf)
Katharina Hahn, geb. Hermann
(09.10.1669-1732)

Paulus Stockmann
(14.07.1661 - 27.09.1730)
Anna Catherine Stockmann, geb. Büttner
(- 16.12.1698)

Joachim Haan
Leinewebermeister, (1630 - 1705)
Anna Catrina Haan geb. Schwarze
(ca. 1632 - 1693)

Ernestus Stockmann
(18.04.1634 - 28.04.1712)
Margarethe Stockmann, geb. Securius
(09.07.1645 - 13.05.1707)

Andreas Haan
Leinewebermeister (ca. 1587 - 1651, Neudorf)
Justina Haan, geb. Peper
(1587 - 31.07.1663)

Magister Paulus Stockmann
(1603 - 1636)
Elisabeth Stockmann, geb. Maßdorf

Adam Stockmann
(1570 - 11.10.1626)
Maria Stockmann, geb. Seyfried

Ambrosius Stockmann
(1544 - 17.08.1615)
Margarita Stockmann, geb. Fritzsche

Martin Stockmann (1495 - 1595)
Elisabeth Stockmann, geb. Scheff

Merten Stockmann
(* ca. 1470)
Tuchmacherobermeister, Rochlitz